Kinderzahnheilkunde - Vorsorge beginnt mit dem ersten Zahn

Kinder müssen besonders einfühlsam behandelt werden. Wir geben uns bei unseren kleinen Patienten besonders große Mühe und nehmen uns viel Zeit. Schon von Beginn an sollten Kinder an regelmäßige Zahnarztbesuche gewöhnt werden. So entwickeln sie in der Regel keine Angst und gehen entspannt in die Vorsorgeuntersuchung.

Die Kinderzahnheilkunde unterscheidet sich erheblich von der Erwachsenenzahnheilkunde. Das Kindergebiss entwickelt sich noch. Die Voraussetzungen für den Erhalt der Zähne werden im Kindesalter bis ins hohe Alter gelegt. Wir legen den Grundstein für eine gute Zahn- und Mundhygiene. Zu unseren weiteren Behandlungsbereichen in der Kinderzahnheilkunde zählen: 

  • Prophylaxe
  • Ernährungsberatung
  • Fluoridierung
  • Fissurenversiegelung
  • Behandlung von Karies & parodontalen Erkrankungen
  • frühkindliche kieferorthopädische Behandlung

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und bedürfen deshalb eines besonderen Behandlungskonzepts. Auch die geistige Entwicklung des Kindes muss berücksichtigt werden. Schmerzfreies Arbeiten ist uns dabei besonders wichtig, denn dadurch wird ein erfolgreicher und angenehmer Besuch in unserer Praxis garantiert.